Am Palmsonntag 2019 zeigen wir als Einstimmung auf die Passionsspiele 2020 den „Einzug Jesu in Jerusalem“ in den Straßen und Gassen von Auersmacher. Bereits in den Jahren 2012 und 2014 konnten wir die Geschehnisse des Palmsonntags mit großem Erfolg und der Beteiligung zahlreicher Besucher szenisch umsetzen. Auch in diesem Jahr werden wir den Einzug Jesus auf dem Rücken eines Esels, das Gleichnis vom verlorenen Schaf sowie die Vertreibung der Händler vor dem Tempel zeigen. Die Besucher sind herzlich eingeladen, sich aktiv am Geschehen zu beteiligen.


Szenische Darstellung
in den Straßen von Auersmacher

Inszenierung
Josef Lang

Termin
Palmsonntag, 14.04.2019

Beginn
10.00 Uhr

 

Impressionen des Palmsonntag 2012

 

Fotos: Markus Gola, Siegfried Broßius (Auersmacher, Palmsonntag 2012)